Der Schrank hat es in sich

Einen Spezialschrank für Spielsachen, die in der Frühförderung gebraucht werden, und einen Kleinbus für den Familienuntestützenden Dienst der Lebenshilfe, hat die Leberecht-Stiftung mit rund 40000 Euro finanziert.

Leberecht macht Saskia aus Bad Vilbel mit einem Dreirad mobil

Saskia Tuschl (18) ist voller Bewegungsdrang. Doch als Frühgeborene wog sie nur 450 Gramm, ist seither fast blind und geistig behindert. LEBERECHT hat dem Gronauer Mädchen jetzt ein spezielles Tandem-Dreirad finanziert, das sie mobil macht.

Naila kann sich gemütlich einkuscheln

Alltagsgegenstände, die eben doch nicht so alltäglich sind, hat die Leberecht-Stiftung der Frankfurter Neuen Presse nun einer Heilsberger Familie gespendet. Die bereiten nicht nur Naila (8) Freude, sondern auch ihren Eltern.